Aktuelles

Bergträume - Traumberge

Unsere "Traumberge" sind Gipfel, vornehmlich in Europa, die irgendwann jeder Bergsteiger in seinem Gipfelbuch verewigt haben möchte. Eine Besteigung ist für uns, unter Berücksichtigung unseres Leistungsvermögens, bei guten Bedingungen und gegebenenfalls mit professioneller Unterstützung durch Bergführer möglich.

Bild: Ama Dablam (6.814 Meter - Nepal)

 

Dachstein (2.995 Meter ü.A.) - Österreich

Der Dachstein ist der höchste Gipfel des Dachsteinmassivs (Nördliche Kalkalpen/Ostalpen) und gleichzeitig die höchste Erhebung der österreichischen Bundesländer Oberösterreich und Steiermark.

Anmerkung: Eine erste Hochtour zum Dachstein im Zeitraum vom 30. Juni bis 02. Juli 2017 scheiterte wegen schlechtem Wetter.

 

Großglockner (3.798 Meter ü.A.) - Österreich

Der Großglockner in der Glocknergruppe der  Hohen Tauern ist der höchste Berg Österreichs und ein bedeutender Gipfel der Ostalpen. Mit mehr als 5.000 Besteigungen pro Jahr ist er ein beliebtes Ziel der Bergsteiger.

 

Kibo / Kilimandscharo (5.895 Meter) - Tansania

Der Kibo (von 1902 bis 1964 Kaiser-Wilhelm-Spitze) befindet sich ca. 340 km südlich des Äquators und ist der höchste Berg Afrikas. Er gehört somit zu den Seven Summits. Der technisch einfache Berg kann auf verschiedenen Routen bestiegen werden.  

 

Mont Blanc (4.810 Meter) - Frankreich/Italien

Der "Weiße Berg" ist der höchste Gipfel der Alpen. Unbestritten ist er die höchste Erhebung Frankreichs und der EU, in Abhängigkeit der Definition der innereurasischen Grenze auch die Europas.

 

Ortler (3.899 Meter ü.A./3.905 Meter s.l.m.) - Südtirol

Der Ortler ist der Hauptgipfel der Ortleralpen (Südliche Ostalpen) und zugleich die höchste Erhebung der Provinz Südtirol sowie der historischen Region Tirol. Der Normalweg führt von Sulden über die Tabaretta- und Payerhütte als kombinierte Fels- und Eistour im Schweregrad II-III (UIAA) zum Gipfel.

Michael konnte den Berg im September 2017 bereits in sein Tourenbuch eintragen - Herzlichen Glückwunsch zum Gipfelsieg !

 

Triglav (2.864 Meter i.J.) - Slowenien

Der "Dreikopf" ist der höchste Gipfel Sloweniens und der Julischen Alpen. Er verfügt mit seiner imposanten Nordwand (ca. 1.500 Meter vom Vratatal bis zum Gipfel) über eine der höchsten Wände der Alpen. Ausgangspunkt für die meisten Bergtouren ist die Alpenvereinshütte Aljazev Dom, von wo aus man über das Triglavhaus/Kredaricahütte ca. 7 Stunden bis zum Gipfel benötigt.

 

Zugspitze (2.962 Meter ü. NHN) - Deutschland

Der höchste Berg Bayerns, über dessen Westgipfel die Grenze zwischen Deutschland und Österreich verläuft, ist auch der höchste Berg der Bundesrepublik Deutschland. Zugänge auf deutscher Seite sind möglich über das Reintal (Weg der Erstbesteiger) und das Höllental, deutlich ambitionierter auch über den Jubiläumssteig von der Alpspitze herüber; auf der Tiroler Seite führt ein Weg durch das Österreichische Schneekar zum Gipfel.

 

Unsere nächsten Tourpläne

Aktuell kein feststehenden Termine !

 

Andere Aktivitäten

Weihnachtswanderung

Dezember 2018

Die mittlerweile traditionelle Wanderung in der Heimat zwischen Weihnachten und Silvester soll auch in diesem Jahr dazu dienen, Ruckschau auf das erlebnisreiche Jahr 2018 zu halten und gleichzeitig Pläne für 2019 zu besprechen.